menu
Sylvan
Müller
Sylvan Müller

©Anne-Catherine Lücke

Sylvan Müller schliesst 1994 die Ausbildung zum Fotografen ab. Er realisiert zahlreiche grosse Reportagen, unter anderem in Tschernobyl, der DDR, Äthiopien, Japan und Istanbul. 1996 gründet er mit zwei Freunden und seinem Bruder fabrik studios, deren Mitinhaber er bis 2011 ist.
Heute ist Sylvan Müller wieder solo unterwegs, arbeitet an Projekten, die ihn bewegen, und lebt in diesen seine grosse Passion: das Essen und Trinken und die Geschichten, die es darüber zu erzählen gibt. Seine Bilder bestechen durch einen unaufgeregten und unendlich reduzierten Stil und sind in mehreren international ausgezeichneten Büchern zu bewundern. Seine Kochbücher sind keine Rezeptsammlungen, eher liebevoll gestaltete Erzählbände über Menschen in Küchen und an Tischen und deren kulinarischen Obsessionen.

clients

Editorial
BEEF!
Marmite
Landliebe
Salz und Pfeffer
Trip

 

Commercial
Amici
Balisto
Betty Bossi
Bodum
Bucherer
Coop
CSS
Emmi
Feuerring
Globus delicatessa
Gübelin
Max Chocolatier
Migros
Die Post
Rivella
Roche
Schindler
Siemens
Sinar
Swiss International Airlines
Tibits
Veriset
Weisbrod
V-Zug

 

Books
“Maxx”, Belfor Suisse
“Werner Tobler – Cuisinier”, AT Verlag
“Japan – ein Kochreisefotobuch”, AT Verlag
“André Jaeger –  Fischerzunft”, AT Verlag
“tibits at home”, AT Verlag
"Das Kulinarische Erbe der Alpen", AT Verlag
"Das Kulinarische Erbe der Alpen – Das Kochbuch", AT Verlag
"Mama Kocht", AT Verlag
“From Leaf to Root” – AT Verlag
“Meet the Green” – Hiltl

Reportage – KEA
Copyright Sylvan Müller – Reportage – KEA
Werner Tobler
Copyright Sylvan Müller – Werner Tobler